Songlines 2021 aus der Sicht des Human Design

Die Sonne wandert jeden Tag eine Linie weiter im Rad des I Ging. Du kannst es dir so vorstellen: die 12 Tierkreiszeichen umgeben die die Erde als fixe Planetenkonstellationen, welche die Erde in einem Jahr durchwandert.

Die Sonne zeigt dein Tierkreiszeichen an –  das Hexagram dein Inkarnationskreuz. 

Die Hexagramme des I Ging bilden eine wichtige Grundlage des HDS .Das I Ging ein Rad von 64 Hexagrammen, in dem sich die Erde und Sonne im Jahreslauf bewegt. Ein Hexagramm besteht aus 6 Linien.

Jede Line zeigt eine Verfeinerung des Hauptthemas an. Die Sonne wandert circa 5-6 Tagen durch ein Hexagramm. Jedes Hexagramm beschreibt ein Thema im Verlauf des Jahres an und führt uns durch den Rhythmus der Jahreszeiten.

Der Neustart ist immer am 21. oder 22. Januar. Es ist der Moment, wenn die Sonne Tor 41 erreicht.

2021 ist das am 21.1. gegen 10 pm.

Tor 41 wird die Einschränkung und der Hunger genannt. 

Du kannst es dir so vorstellen: Ein Gärtner schneidet die Pflanzen in weiser Voraussicht zurück, einen Impuls setzend, damit sie danach kraftvoller und gesünder austreiben.

… Es ist der Hunger nach mehr. Nach Abenteuer, Erblühen, Aufblühen.

Es ist ein genetischer Initial Codon. Der Same, der noch träumend in der Tiefe schlummert, wird aktiviert, um in die Kraft des Fühlens zu kommen. Es ist die allererste Frühlingsbewegung. Der Hunger nach Leben.

Das System, in dem wir existieren, findet in Dualität statt (vielleicht mag sich das irgendwann ändern 🧚‍♀️).Yin und Yang, Freude und Trauer, Hell und Dunkel. Vielleicht brauchen wir das Gefühl der Enge, um die Weite zu verstehen. (Und ja…Einschränkung gab es allerdings eine Menge im letzten Jahr. Möge es eine letzte Kulmination sein zu diesem Zeitpunkt im Januar).

Doch wir träumen noch. Wir träumen das neue Jahr in die Manifestation und vielleicht auch eine neue Welt ins Leben.

Vielleicht spürst du es schon pulsieren. Das leichte Flattern im Inneren, das dich an deine Lebenskraft erinnert.

Was geschieht noch im Speziellen zu Beginn des Jahres? Was sind die markanten Themen für das kommende Jahr? 

Die Grafik oben zeigt ein Projektor Jahr… 

Wir brauchen Führung in eine neue Richtung und die entsteht in diesem Jahr, indem wir uns Einladen lassen, zu den wirklichen Projekten. Projekten mit dir selbst und anderen. Ein grosses Thema für den Typus des Projektors ist es, die Süße im Leben zu finden. Doch darum geht es, was lädt dich ein, in deine Freude zu kommen, denn das ist ein lebendiger Weg, deiner eignen Richtung zu folgen.

Die Themen werden angezeigt durch 2 definierte Kanäle in der Jahres-Transit Grafik.

Kanal 19/49. 

Der Kanal der Synthese und der Sensitivität.

Ein Kanal setz sich immer aus zwei Gegenpolen zusammen. Tor 19 die Annäherung und Tor 49 das Tor der Prinzipien und der Umwälzung, Rebellion. Wenn die Beiden zusammen kommen, findet eine Union eine Heirat statt. Hier insbesondere, denn es ist auch der Heiratskanal.

Es kann eine höchst emotionale Zeit anzeigen, in der  intensive Umwälzungen und tiefen emotionalen Prozessen stattfinden. Es kann eine  Neu- Strukturierung entstehen. Wovon trenne ich mich?.. und.. Mit wem und was möchte ich einen Bund schließen? Es ist eine archaische tribal Energie, Stammesenergie. Ein Hinterfragen der alten Stammesgesetze. Die alten Strukturen von Gemeinschaft und Familie, auch Staatsformen (als übergeordnete traditionelle Formen der Gemeinschaften) werden ein Brennpunkt sein und auf den Prüfstand kommen 

Außerdem ist es auch der Kanal, der mit den Tierwesen zu tun hat. Es bezieht sich auf das Thema der Domestizierung von Tieren und auch berührt auch die Deutung  des Konsums von Tieren als der Nahrung. Und wer weiß, vielleicht/hoffentlich bekommen die Stimmen der Tiere Gehör im Sinne einer Sensibilisierung, einer tieferen Wahrnehmung für den Umgang mit Tieren. Im Sinne des Anerkennens der Tieren als bewusste Wesenheiten, im Gegensatz zur heutigen Degradierung auf Nutztiere und auch als Versuchstiere.

Eine weitere Aktivierung/Definierung ist in den Kopfzentren an diesem speziellen Tag 21.1.2021 zu sehen.

Kanal 61/24

Die Definition/Aktivierung durch den Kanal 61/24 wirkte letztes Jahr schon bestimmend, da der Kanal durch die 2 langsamen Planeten Pluto und Uranus über einen längeren Zeitraum gebildet wird.

Es ist der Kanal der inneren Wahrheit.

Er öffnet eine Verbindung zu den großen Mysterien des Seins und des Universums. Es schenkt uns die Fähigkeit, die universellen Geheimnisse in kognitive Konzepte zu übersetzen. Wer sie wirklich formulieren kann, das hängt allerdings mit dem persönlichen Design zusammen. Geheimnisse und Mysterien führen oft auch zu allerhand Spekulationen und Missinterpretationen (siehe die Unmengen von Fake News oder Lügen, die als Wahrheit proklamiert wird.) Yang und Yang, alles hängt zusammen und ist in ständiger Veränderung.

Die Verbindung hier Kanal 61/24 ist explosive, kompromisslose Kraft, besonders durch die Definition der Planeten Uranus/Pluto 

Pluto: Umwälzende Transformation aus tiefster Tiefe, URANUS: Plötzlich durchbrechende extrem Veränderung.

Und noch einmal betont hier:

Horche in dein Inneres. Finde deine eigene Wahrheit. Öffne dich für die Möglichkeiten neuer Systeme, die für dich persönlich stimmen; sei es in deinem persönlichen Bereich oder auch in Hinblick auf globale fundamentale Veränderungen. 

Das kann auch bedeute, sich von alten Verbindungen, Freunden oder Sichtweisen klar zu verabschieden.

Und ich mag sagen, Trennungen, Los-lösungen von Altem konnte ich im Rückblick auf 2020 für mich persönlich sowie auch bei anderen vermehrt wahrnehmen.

Es gäbe noch einiges mehr zu sagen über das Kommende. Ich möchte es hier dabei belassen. Nicht jeder liebt die Details, so wie ich (by design). Ich freue mich, wenn du bis hierhin gelesen hast.☺️🙏

Ich hoffe, es waren interessant Ausblicke für dich. Wenn du tief greifendere Einblicke über dich selbst oder in Hinblick auf das neue Jahr habe möchtest, freue ich mich über eine Anfrage.

Lasst uns eine neue Welt kreieren, in der Liebe, Akzeptanz und Respekt füreinander die höhere Oktave des gemeinsamen Liedes / der Songlines bildet.

Mögest du ein gutes Jahr haben.. 🙏Ahough🐬



Für ein optimales Surferlebnis verwende ich auf meiner Webseite Cookies. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen