Frühling

Siehst du wie sich die Aura des zarten Grün an den Kronen der Bäume langsam entfaltet?

Schneller und schneller legt die Erdgöttin ihr blumiges Gewand an. Ostara nennt sie sich auch.Sie hält Ausschau nach dem weißen Schneehasen, der das Wachsen und Blühen einleitet. Sie zeigt sich im Weißdorn, der rosa Kirschblüte und den Magnolien und als Kontrast im kräftigen Forsythien Gelb…und mit einem kräftigen Windstoß verteilt sich schnell ein wahres Meer aus zarten Blütenblättern auf den schon saftig grün schimmernden  Wiesen.

Schneller und schneller verändert die Göttin nun ihren Stil

Im Moment ist sie noch wie ein junges Mädchen, etwas schüchtern; sich ihrer  Schönheit und Strahlkraft bewusst werdend …und schon bald wird sie mutiger und legt die kräftigen, leidenschaftlichen Farben des heißen Sommers an.

Die Erde ist ein Wesen. Der Himmel und der Wind sind ihre Gefährten. Ein leichtes Lüftchen an einem sonnigen Tag wiegt ihre farbenfrohen Gewänder wie in einem anmutigem Tanz.

Pflanzen und Tiere sind in Resonanz mit deiner Aufmerksamkeit… sie reagieren mit Freude, wenn du sie wahrnimmst und ihnen deine Liebe sendest.

Erwache aus dem Winterschlaf! Begrüße das Jetzt und sei bewusster Teil der Erde im magischen  Zyklus der Zeit ….

No Comments

Post a Comment

Für ein optimales Surferlebnis verwende ich auf meiner Webseite Cookies. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen