CRANIOSACRALE BALANCE

Die Craniosacrale Balance ist eine sanfte Form der Körpertherapie, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie stimmt dich auf den tiefsten Rhythmus deines Körpers ein und kann sowohl auf körperlicher als auch auf energetischer und emotionaler Ebene unterstützend wirken. Bei der Craniosacralen Balance tauchen wir in eine unbekannte Welt ein: die Weisheit des Körpers.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete für die Cransiosacrale Balance sind vielfältig. Dazu gehören unter anderem körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen, Migräne, Gelenkbeschwerden und Tinnitus, aber auch Erschöpfung, Ängste, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen und vieles mehr. Gerne berate ich dich im Vorfeld, ob ich dich mit Cransiosacraler Balance bei deinen Beschwerden unterstützen kann.

Wirkungsweise einer Craniosacralen Balance

Im Mittelpunkt der Craniosacralen Balance steht das sogenannte Craniosacrale System. Es umfasst in erster Linie deinen Schädel (Cranium), deine Wirbelsäule sowie dein Kreuzbein (Sacrum).

Hier pulsieren Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit in einer wellenförmigen Bewegung, die am gesamten Körper spürbar ist: dem Craniosacralen Rhythmus.

Das Craniosacrale System steht in wechselseitiger Verbindung zu allen anderen Systemen unseres Körpers (z. B. unserem Hormonsystem, dem Lymphsystem, den Muskeln und dem Herz-/Kreislaufsystem). So spiegeln sich zahlreiche Beschwerden im Craniosacralen Rhythmus wieder.

Mit den Händen ertaste ich deinen Craniosacralen Rhythmus am bekleideten Körper und versuche ihn mit sanften Berührungen oder leichtem Druck wieder in Balance/in den Fluss zu bringen.

Der Körper erhält so Unterstützung, sich auf tiefster Ebene neu zu sortieren und kann sich an seine ursprüngliche Fähigkeit zur Selbstheilung erinnern.

Die Behandlung kann in Abhängigkeit von dem, was ich ertaste, in Stille oder auch im Dialog stattfinden.

Hinweis für Kenner: Ich kombiniere die Craniosacrale Therapie nach Upledger mit der biodynamischen Craniosacralen Therapie nach Sutherland und Franklyn Sills.

„Somato Emotionale Entspannung“ – eine spezielle Form der Craniosacralen Balance

Auch emotionale Blockaden, negative Gefühle und Stress sind im Craniosacralen System gespeichert.

Durch die „Somato Emotionale Entspannung“ können die Emotionen in Bewegung kommen.

Lang vergrabene Erinnerungen, Glaubensmuster, Freude und auch Trauer können an die Oberfläche treten. Unterstützt und gehalten durch die Präsenz meiner Hände, dürfen Gefühle bewusstwerden, um dann gehen zu können und Platz zu machen für neue Wege und Erfahrungen im Leben. Das alte zu Verstehen und Loszulassen, sich selbst anzunehmen in schmerzhaften Lebenssituationen ermöglicht oft eine neue Richtung im Leben einzuschlagen.

„Die Frucht von Loslassen ist die Geburt von etwas Neuem.“ Meister Eckhart

Häufigkeit und Dauer

Die 1. Sitzung beinhaltet ein Kennenlernen und eine detaillierte Anamnese und dauert circa 1 h 30. Jede weitere Behandlung 1 h

Je nach Befund integriere ich manchmal Massage oder andere unterstützende Methoden.

Im Sinne des allgemeinen Wohlbefindens und zur Prävention hat sich ein 4-wöchiger Rhythmus bewährt.

In akuten Situation sowie im Sinne der Wegbegleitung im Rahmen eines Coachings ist je nach Befund eine wöchentliche Behandlungsfrequenz empfohlen

Für ein optimales Surferlebnis verwende ich auf meiner Webseite Cookies. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen